Aktuelles

Liebe Club-Mitglieder,

 

nachdem in diesem Jahr alle Veranstaltungen der Pandemie zum Opfer gefallen sind und wir nach Absage aller anberaumten Schauen unsere Jungtiere zu keinem Zeitpunkt präsentieren konnten, haben wir uns vom Vorstand dazu entschlossen, eine Online-Schau durchzuführen.

 

Gezeigt werden konnten pro Züchter 3 Jungtiere unter Angabe des Geschlechts.

Es sind Bilder von 45 Tieren eingegangen.

 

Die Fotos werden nun von unseren Preisrichtern begutachtet. Das Ganze soll aber nur als Anreiz und nicht als Bewertung verstanden werden.

 

Die 3. erstplatzierten Jungtiere werden bei der nächsten Jahreshauptversammlung mit einem Preis ausgezeichnet.

Zudem werden die Bilder auf unserer Homepage und später in unserem Infoheft 2021 veröffentlicht.

 

Das Ergebnis folgt in Kürze !

 

Euer Vorstand des

Altholländischen Kapuziner-Club

 

Nr. 1   1,0 Gemöncht rot

Nr. 2   0,1 Gemöncht dun

Nr. 3  0,1 Gemöncht blau  

Nr. 4   0,1 Gemöncht gelb

Nr. 5   0,1 weiß

Nr. 6   0,1 weiß

Nr. 7   0,1  weiß

Nr. 8   1,0 Gem. schwarz

Nr. 9   0,1 Gem. schwarz

Nr. 10  0,1 Gemöncht gelb

Nr. 11  0,1 Gemöncht rot

Nr. 12  0,1 Gem. blau  

Nr. 13  1,0 Gem. blaufahl  

Nr. 14  1,0 Gem. schwarz  

Nr. 15  0,1 Gem. schwarz  

Nr. 16  0,1 Gem. schwarz  

Nr. 17  1,0 Gem. gelb  

Nr. 18  0,1 Gem. gelb  

Nr. 19  0,1 weiß

Nr. 20 0,1g.gelbgetigert

Nr. 21 1,0 Gemöncht rot

Nr. 22 0,1 Gemöncht rot

Nr. 23 1,0 Gemöncht dun

Nr. 24 0,1 Gemöncht dun

Nr. 25 0,1 Gemöncht rot

Nr. 26  0,1 Gem. blaufahl  

Nr. 27  0,1 Gem. schwarz  

Nr. 28 0,1g.schwarzgetig.

Nr. 29 1,0 gem.rotgetigert

Nr. 30  0,1 Gem. gelbfahl  

Nr. 31  0,1 Gem. gelbfahl  

Nr. 32  0,1 Gem. gelbfahl  

Nr. 33  0,1 Gem. blau  

Nr. 34  0,1 Gem. gelb  

Nr. 35  1,0 Gem. blaufahl  

Nr. 36 1,0 g.gelbgetigert

Nr. 37 0,1g.gelbgetigert

Nr. 38 0,1g.gelbgetigert

Nr. 39 0,1g.gelbgetigert

Nr. 40 0,1g.gelbgetigert

Nr. 41 1,0 gem. rotgetigert

Nr. 42 0,1 gem. rotgetigert

Nr. 43 0,1 g. gelbgetigert

Nr. 44 0,1 weiß

Nr. 45 0,1 g. schwarzget.

Layne Gardner übermittelte uns das

Info-Heft 2020 der amerikanischen

Kapuziner-Züchter!

Die Altholländischen Kapuziner

zur Jubiläumsschau in Radeberg

Am 31.11. und 1.11. führte der Radeberger Rassegeflügelverein seine Jubiläumsschau anlässlich des 125-jährigen Vereinsbestehens durch. Aufgrund dieses Jubiläums wurde auf die Angliederung einer Sonder- bzw. Werbeschau verzichtet. Stattdessen wurde die publikumswirksame Stammschau diesmal vereinsoffen durchgeführt. Hierbei werden in den Käfigen und Volieren jeweils 1,2 vom Geflügel, einschließlich Wassergeflügel sowie paarweise Tauben ausgestelt, allerdings einzeln bewertet. Dadurch können die Tiere auch zu internen Vereinsmeisterschaften mit gewertet werden. Auch wenn es im Vorfeld, wie sicher andernorts auch, diverse Bedenken bezüglich Corona gab, hatte der Großteil der Mitglieder die Durchführung dieser Ausstellung befürwortet. Eine wunderschön dekorierte Ausstellung mit immerhin 435 Tieren konnte den Besuchern präsentiert werden. In Anbetracht der Tatsache, dass einige Züchter aus bekannten Gründen auf das Ausstellen verzichteten und keine Sonderschau angeschlossen war, ein recht beachtliches Ergebnis. Das erforderliche Hygienekonzept wurde erstellt und die entsprechenden Vorschriften beachtet. Erfreulicherweise wurde es eine gelungene Veranstaltung mit einer beachtlichen Besucherschar. Letztend lich hatten wir großes Glück mit unserem Termin, denn alle nachfolgenden Schauen wurden durch die,zweite Coronawelle" und den damit verbundenen staatlichen Verordnungen,gekappt". Aber nun zum Thema. Im Laufe der letzten Jahre haben sich einige Hochburgen verschiedener Rassen zu unseren Schauen gebildet. Sicher haben die angeschlossenen Sonder- und Werbeschauen dazu beigetragen. Besonders die Zwerg Brahmas, die Giant Homer und die Altholländischen Kapuziner wären da zu nenne. Letztere präsentierten sich diesmal in einer Qualität, wie wir sie meiner Meinung nach in Radeberg noch nicht hatten. Obwohl coronabedingt einige, zur , Risikogruppe" zählende Kapuzinerzüchter diesmal nicht meldeten, kamen 49 Kapuziner in 8 Farbenschlägen in die Käfige. Die Qualität konnte teilweise begeistern. Als Freund der Kapuziner, Preisrichter der Strukturtauben und Zuchtwart im Verein bin ich gern der Bitte nachgekommen, für den SV einige Zeilen über die Qualität der Kapuziner in Radeberg zu schreiben. Als Preisrichter wurden die Zuchtfreunde Frank Schlechte und Helgo Garten eingeteilt und sie machten ihre Sache sehr ordentlich. Zu Beginn 5 Schwarze von M. Trepte haben sich bezüglich Figur, Stand, Haltung und auch Halslänge sehr verbessert. Beeindruckend die satte Farbe und der Kappensitz. Kritikpunkt ist immer noch die etwas lockere Nackenstruktur. 14 Rote der ZG Berger bestachen besonders durch den Kappensitz und die recht lange Kappen- und Kragenfeder. Auch farblich top. Teilweise solten die Tiere etwas freier und waagerechter stehen. Auf 1,0 jung erhielt ein Junger die Note hv. Aber auch die Jungtäubin aus dem gleichen Stall mit sg 95 bewertet, verdient Hochachtung. 16 Gelbe in Radeberg und in dieser hohen Durchschnittsqualität unterstreichen den Qualitätssprung. Größtenteils feine Kopfpunkte mit ordentlicher Nackenstruktur und sg Farbe. Wie bei Rot auch hier der Wunsch nach waagerechter Haltung und etwas mehr Standhöhe. Im Rückenschluss gibt es noch Steigerungspotential. Die Halslänge konnte hier und da noch zulegen. Auf 1,0 jung von der ZG Berger Udo + Sven wurde die Höchstnote vergeben. Ein weiterer prima Jungtäuber von Eichler wurde mit 95E prämiert. Die beste Jungtäubin stellte ebenfalls die ZG Berger. Ein feiner junger Gelbtiger von Mario Trepte erhielt sg 95. Beachtlich in Figur Stand und Kappe. Er sollte konstant waagerechter stehen. Eine klasse Kollektion diesmal die 8 Weißen von Mario Trepte. Kappe, Kragen, Haltung und Struktur gab kaum Anlass zur Kritik. Teilweise sollte etwas mehr Halslänge gezeigt werden. Eine Augenweide die Jungtäubin, die mit vorzüglich belohnt wurde. Sie stand 3 Tage wie eine,1 mit Sternchen". Wirklich prima. Eine super Kollektion auch die Paare in der Stammschau. Je 1,1 in dun, blau mit schwarzen Binden und blaufahl der ZG Berger waren absolute Spitze. Die blaufahle Jungtäubin erhielt hv. Die beiden Paare in weiß und schwarz von M. Trepte standen qualitativ nicht nach. Für eine alte Weiße gab es hv. Alles in Allem eine gelungene Werbung für die Altholländischen Kapuziner in Radeberg. Den Kapuzinerzüchtern wünsche ich ein erfolgreiches Zuchtjahr 2022 mit den dann erhofften Erntefesten, sprich Ausstellungen als Höhepunkte und allzeit gesunde Züchter und Tauben.

In züchterischer Verbundenheit

Arndt Trepte 

Unser langjähriges und geschätztes Club-Mitglied Layne Gardner hat ein von ihm verfasstes Buch über unsere Altholländischen Kapuziner veröffentlicht. Dieses ist auf Englisch geschrieben und enthält fast 500 Fotos - viele davon von Tauben deutscher Züchter.

Bei Interesse kann das Buch direkt bei Layne zum Preis von 64 $ bestellt werden. Die Zustellung erfolgt über den Postweg, die Bezahlung ist nur per PayPal möglich.

Auf besonderen Wunsch könnte seitens des AHK-Club auch eine Sammelbestellung organisiert werden.

Euer Vorstand des AHK-Club

Kontaktdaten:

 

Layne Gardner

64 North 450 West

USA-84663 Springville Utah

Tel.: 001-9093704065

Email: laynegardner@yahoo.com 

 

Bei der Jahreshauptversammlung unserer holländischen Zuchtfreunde wurden u.a. die ersten Jungtiere besprochen.

 

In unserer neuen Rubrik 

" Züchterportrait " 

wurde der erste Bericht samt Fotos eingestellt.

Unser Kassier Fritz Holler ließ uns diesen dankenswerterweise zukommen.

 

 

Über weitere Züchterportraits würden wir uns freuen !

Zuchtanlage von Zfr. Jürgen Wimmer

 

101. Nationale 2019 in Hannover

 

Wir gratulieren unserem Zfr. Johannes Bergman zum "Blauen Band"!

Gelderlandshow (NL) 2019

110 Altholländische Kapuziner

standen auf der HSS unserer Niederländischen Freunde,

die der diesjährigen Gelderlandshow

vom 13.-15. Dezember 2019 angeschlossen war.

 

Hier einige Fotos der Siegertiere

CATALOGUS-GS-2019.pdf
PDF-Dokument [9.7 MB]

46.754 Tiere (davon 177 Altholländische Kapuziner)

waren vom 6.- 8.Dezember 2019 auf der

123. LIPSIA-Bundesschau mit 46. VHGW-Schau, 91. VZV-Schau

und 67. VDT-Schau

in Leipzig zu sehen.

 

Nachfolgend Bilder der V-Tiere

weitere Bilder, siehe Schauberichte !

KatalogauszugVDTLeipzig2019.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

68. VDT-Schau in Leipzig

V 97 BLP 1.0 jung schwarz Andreas Kratz
V 97 LB 0,1 jung dun ZGM Berger Udo u. Sven
V 97 BLP 1,0 jung rot Willi Wüllenweber
V 97 EG3 0,1 jung rot Willi Wüllenweber
V 97 EB 1,0 alt gelb Jean-Michel Genin
V 97 LB 1,0 alt blau mit schwarzen Binden

Gerald Klarwein

V 97 EB 0,1 alt rotfahl mit roten Binden Gerald Klarwein
V 97 LT 0,1 alt gelbfahl mit gelben Binden Werner Reischl
       
HV 96 SE 1,0 alt weiß Mario Trepte
HV 96 E 1,0 jung schwarz Andreas Kratz
HV 96 SE 0,1 jung schwarz Jürgen Reich
HV 96 E 1,0 jung rot Heinz-Georg Ossenbrink
HV 96 E 0,1 alt rot Heinz-Georg Ossenbrink
HV 96 E 1,0 jung gelb Jean-Michel Genin
HV 96 E 1,0 alt gelb Jean-Michel Genin
HV 96 E 0,1 alt gelb Heinz-Georg Ossenbrink
HV 96 E 1,0 alt blau mit schwarzen Binden Gerald Klarwein
HV 96 E 0,1 jung gelb-getigert

Holger Entzel

       
Jugend      
HV 96 E 0,1 jung gelb Frey Jonas

 

 

VDT - Champion 2019

Strukturtauben

 

V 97 EB 0,1 alt rotfahl   Gerald Klarwein

 

Deutsche Meister 2019 (vorläufig)

Andreas Kratz schwarz 571 Punkte
ZGM Berger Udo u. Sven dun 567 Punkte
Willi Wüllenweber rot 570 Punkte
Jean-Michel Genin gelb  572 Punkte
Werner Reischl gelbfahl m.gelb.Bind, 570 Punkte

 

HSS 2019 in Maihingen

 

Unsere diesjährige HSS gehört mittlerweile schon wieder der Vergangenheit an.

Unser Dank gilt dem GZV Maihungen, voran dem 1. Vorsitzenden Anton Lauter mit seinem Team für die vorzügliche Organisation.

Es wurden 237 Altholländische Kapuziner in allen Farbenschlägen

von 18 Ausstellern ausgestellt.

 

Nachfolgend Bilder der V-Tiere von Maihingen

weitere Bilder sind in der Rubrik Schauberichte eingestellt

Katalog HSS 2019 Maihingen.pdf
PDF-Dokument [144.8 KB]

HSS Maihingen 2019

V 97 Club-Band 1,0 jung schwarz Willi Wüllenweber
V 97 Club-Band 1,0 jung dun Leo Englert
V 97 Club-Band 1,0 jung rot Willi Wüllenweber
V 97 Club-Band 1,0 alt rot Rob Joosten
V 97 Club-Band 0.1 jung rot Werner Beele
V 97 Maihinger-Band 0,1 alt rot Rob Joosten
V 97 Club-Band 1.0 alt gelb Gerald Klarwein
V 97 Club-Band 0,1 jung gelb Leo Englert
V 97 Maihinger-Band 0,1 alt blau m.schwarzen Binden Gerald Klarwein
V 97 Club-Band 0,1 jung rotfahl m. roten Binden

Gerald Klarwein

V 97 Club-Band 1,0 alt gelbfahl m. gelben Binden Werner Reischl
V 97 Maihinger-Band 0,1 alt gelbfahl m. gelben Binden Rob Joosten
V 97 Club-Band 0,1 jung schwarz-getigert Siggi Häusler
V 97 Club-Band 0.1 alt rot-getigert Werner Beele
V 97 LVP-Band 1,0 alt gelb-getigert Holger Entzel

 

Champion

V 97 Club-Band 1,0 alt rot Rob Joosten

Beste Gesamtleistung

1. Werner Reischl 573 Punkte gelbfahl mit gelben Binden
2. Siggi Häusler 572 Punkte schwarz-getigert
3. Werner Beele 570 Punkte rot

Zucht- und Leistungspreise HSS Maihingen

Clubmeister

1. Willi Wüllenweber 289 Punkte rot
2. Leo Englert 286 Punkte dun
3. Siggi Häusler 286 Punkte schwarz-getigert

Beste 1.1 jung

1. Leo Englert 192 Punkte dun

 

Niedersichtigkeit

 

Bei der diesjährigen HSS 

wurde bei ein paar Tieren die Niedersichtigkeit moniert.

Da dieser Hinweis immer wieder Fragen aufwirft, hier 2 Bilder.

 

Stirnwinkel, wie er nicht sein sollte !!

 

 

 

 

Korrekter Stirnwinkel !!

Wichtige Mitteilung an alle Club-Mitglieder

 

Um weiterhin Berichte, Mitgliederdaten oder Bilder von unseren Sommertagungen und Jungtierbesprechungen bzw. Ergebnisse von Schauen auf unserer Homepage bzw. im jährlichen "Info-Heft" veröffentlichen zu können, ist es aufgrund der neuen

" Datenschutz-Grundverordnung "

zwingend notwendig, angefügten Anhang zur Beitrittserklärung unterschrieben an unseren Kassier

Fritz Holler, Walding 1a, 94575 Windorf

E-Mail: fritz-holler@web.de

zu senden.

Er steht auch diesbezüglich für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

 

Nach Eingang eines Widerspruches werden bereits veröffentlichte Daten und Bilder

umgehend gelöscht.

Anhang zur Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [102.9 KB]
Beitrittserklaerung AHC.pdf
PDF-Dokument [417.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Altholländischer Kapuziner-Club